Calligraphy Cut

ERLEBNIS

Die Kalligrafie ist die Kunst des Schönschreibens per Hand,Pinsel oder Tinte. Schon vor Tausenden von Jahren haben die Ägypter ihre ausergewöhnliche Ästhetik erkannt.Inspiriert von dieser großen Kunstfertigkeit hat Feinhaarspezialist Frank Brormann den Callygraphy Cut entwickelt: das Schönschneiden der Haare in bislang ungekannter Präzision. Das Ergebnis: volleres Haar, das sich spürbar weich und angenehm anfühlt, zudem flexibel frisierbar und beherrschbar ist - ein sinnliches Erlebnis in bislang ungeahnter Intensität.

Für jeden Typ

Im Callygraphy Cut vereinen sich handwerkliche Sorgfalt, kreative Leidenschaft und technische Innovation. Hierfür hat Frank Brormann mit dem Callygraph ein spezielles Schneide-Tool entwickelt, dessen visionäres Konzept nun patentiert ist und dessen einzigartige Anwendungstechnik weltweit nur von einer erlesenen Auswahl an intensiv geschulten Experten beherrscht wird.

Das Geheimnis: der Callygraph schneidet das Haar durch seine leicht gekippte Klinge schräg an, vergleichbar mit dem behutsamen Schnitt eines Blütenstengels. Das Haar wird hierdurch nicht verletzt, vielmehr gelingt durch betont sanfte Führung der Klinge eine sichtbare Bewegung im Haar, die es voller erscheinen lässt.

Vom Friseur verlangt dies äußerste Präzision und Maßarbeit, da für das Ergebnis auch ein genau definierter Schneidewinkel einzuhalten ist.

Die ausgefeilte Ergonomie des Callygraphen ermöglicht dabei eine besonders sichere Handhabung, so das der Fokus voll auf den Haaren der Kundin liegen kann.

Die Callygraphy Cut - Kundin wird belohnt mit dem magischen Erlibnis von vollerem weicherem Haar, das sich auch zu Hause leicht in Form bringen kann und flexibel stylen lässt. EIn gutes Gefühl.

Sanft, weich, schön: mit dem Callygraphy Cut behandeltes Haar zeigt seine Magie immer wieder neu.

Mal sorgfältig arrangiert, malsinnlich proportioniert, mal fenimin inszeniert - und dabei stets flexibel und kontrolliert.

 

       

 

 

 

 

 

 

(Quelle: Campus GmbH Oelde)